In Zukunft gibt es bei der Verarbeitung von Polyurethan-Produkten einiges zu beachten: Gewerbliche und industrielle Anwender müssen künftig geschult werden, bevor sie Produkte mit Diisocyanaten verwenden. Ab dem 24. August 2023 sind die Schulungen verpflichtend. Die Firma PETEC unterstützt Sie dabei, Ihre Mitarbeiter im Umgang mit unseren Produkten zu schulen.

Verpflichtende Schulungen nach REACH-Verordnung – das müssen Sie wissen

Was sind Diisocyanate?

Diisocyanate sind eine Gruppe von chemischen Stoffen, die zwei Isocyanatgruppen beinhalten. Sie werden benutzt, um verschiedene Polyurethan-Produkte herzustellen.

Bei unsachgemäßem Verhalten können Diisocyanate eine Sensibilisierung der Atemwege verursachen. Diese allergische Reaktion ist nicht reversibel. Um Anwender am Arbeitsplatz vor diesen Gefahren zu schützen, sind die Schulungen gesetzlich vorgeschrieben. Ab dem 24. August 2023 dürfen die Produkte dann nur noch von geschulten Anwendern verwendet werden.

Weitere Informationen zu den Schulungsanforderungen finden Sie unter www.fsk-training.de

Welche Produkte sind betroffen?

Alle Produkte mit Diisocyanaten mit einem Rest-Monomergehalt > 0,1% erfordern nach der europäischen REACH Verordnung in Zukunft eine Schulung, wenn sie von gewerblichen oder industriellen Anwendern benutzt werden. Darunter fallen auch einige Produkte aus dem PETEC-Sortiment.

Für welche PETEC Produkte brauche ich eine Schulung?

Wenn Sie folgende Produkte gewerblich oder industriell einsetzen, brauchen ab dem 24. August 2023 alle Anwender eine Diisocyanat-Schulung:

Wer muss geschult werden?

Die Schulungspflicht betrifft nur die Anwender, die Diisocyanate im industriellen oder gewerblichen Bereich verwenden. Private Anwender brauchen die Schulung nicht.

Wo kann ich mich schulen lassen?

Die Firma PETEC bietet für Ihre Kunden kostenlose Schulungen an. Diese finden als Live-Webinar statt. Alternativ dazu können Sie auch einen kostenlosen Gutscheincode anfordern, mit dem Sie auf dem Portal von ISOPA die Zertifizierung als Selbstlernkurs durchführen können. Wenn Sie sich dafür interessieren, hinterlassen Sie uns gerne hier ihre Mail-Adresse! Sie erhalten dann gleich eine Email, in der die nächsten Schulungstermine aufgeführt sind. Dort können Sie sich gleich anmelden oder sich den Gutscheincode für die On-Demand-Schulung anfordern.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich. Sie erhalten alle Infos zur Diisocyanat-Anwenderschulung in den nächsten Minuten per Mail. In Einzelfällen kann der Versand bis zu 24 Stunden dauern. Falls die E-Mail nicht ankommt, schauen Sie bitte auch im Spam-Ordner nach.

Jetzt Infos anfordern

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein - wir schicken Ihnen dann die Informationen zu unseren nächsten Schulungsterminen. In der E-Mail können Sie sich dann gleich anmelden oder alternativ einen kostenlosen Gutscheincode für den Selbstlernkurs anfordern.